Bearded lustiger Standard........

......oder was???????

Wir weisen darauf hin, dass dieser Standard frei erfunden wurde. Jede Ähnlichkeit mit  Hunden oder gar Bearded Collies  aus der FCI, dem VDH und "all over the World" sind rein zufällig und absolut beabsichtigt.  *smile*

 

Das Bearded Collie Wesen: Ohne Nervosität und Aggressivität agierender Arbeitshund, der zuverlässig beim Spaziergang abdriftende Herrchen oder Frauchen wieder einfängt.


Allgemeines Erscheinungsbild:  Gut entwickelter, schlanker, drahtiger Hund, der überall da hinkommt, wo er hin will oder muss. Zu kräftiger Körperbau verhindert maßgeblich die Eroberung von Tischen und Betten., Der ausgesprochen spitzbübige Ausdruck ist ein kennzeichnendes Merkmal dieser Rasse.


Kopf und Schädel:  Der Schädel ist breit, flach und quadratisch, damit das bewegliche Gehirn viel Platz  vorfindet, da es dafür zuständig ist, dass der Beardie vielseitige Qualitäten in der Ausarbeitung von Beschäftigungen zeigt..
Nasenschwamm sehr groß, damit auf Fotos der richtige Eindruck eines Nasentieres entsteht kann.

Augen:  Immer aufmerksam schauend, damit dem Hund nichts entgeht. Zum Großteil aber groß, sanft und liebevoll Frauchen hypnotisierend, damit sie von vornherein gnädig auf gemachten Blödsinn eingestellt wird.

Ohren:  Lauschlappen, die die Form eines handelsüblichen Waschhandschuhs haben und auch ähnlich genutzt werden können.. Aus den Ohrgängen sollten regelmäßig die feinen Haare entfernt werden, damit das Syndrom „Durchzugohren“ in der Erziehung keine Belastung werden kann.

Fang / Gebiss: Als Abwehrmechanismus getarnte Schmuse- und Schlabberhöhle
 
Hals:  Weit ausfahrbar, damit der Beardie alles mitbekommen kann, ohne auch nur eine Pfote über die Schwelle setzen zu müssen.

Vorhand:  Akkurate Trommelstöcke zur Bearbeitung von Futter- und Wassernäpfen, wenn die Unbefellten wieder einmal nicht pünktlich das Hundefutter servieren.

Körper: Größe / Gewicht  Auf der einen Seite lang und breit, damit die Fläche eines Sofas genau ausgefüllt werden kann und niemand anderes dort noch Platz findet, außer dem Bearded Collie.  Auf der anderen Seite aber auch so klein, dass der winzigste Raum zu Füssen von Herrchen oder Frauchen genügt, damit der Hund seine Besitzansprüche jedermann sichtbar machen kann.

Hinterhand:  Kräftige Stützstangen des Hundes, die mit wenig Trainingsaufwand hervorragende Dienste im Betteleinsatz leisten können.


Pfoten:  Sehr bewegliche Hangelinstrumente, die besonders für Teller und Töpfe mit leckerem Inhalt in Einsatz gebracht werden.

Rute:  Langes, mit vielen Haaren ausgestattetes Abwedelwerkzeug, mit eingebauter Endstufenleuchte, die bei Dämmerung gute Dienste tut. Besonders niedrige Tische können so einfach und effektvoll  von unnützen Dingen befreit und zum eigenen Wohl  gereinigt werden.


Gangart / Bewegung:  Im allgemeinen heftig, schnell und überschäumend, aber in besonderen Situationen durchaus als Schönheitskriterium wirkungsvoll einsetzbar.


Haarkleid:  viel Unterwolle produzierend, damit Frauchen sich nicht erst in 10 Jahren ihren Pullover aus der heiß geliebten  Beardiewollen stricken kann.


Farbe:  Unterschiedliche Farbzusammenstellungen mit den Grundfarben schwarz, weiß und braun sind möglich, werden jedoch eher selten genau definiert werden können, da der Bearded Collie auf dieser Ebene eher an ein Chamäleon erinnert.

Weiß sollte nach Spielaktionen nicht mehr sichtbar, die Farbe sollte dann besser als „schlammfarben“ bezeichnet werden. Sollte es dennoch auftreten, ist es ein Hinweis, dass der Beardie sich mit einer Schlaftablette verwechselt. 


Fehler:  Jeder der oben genannten Punkte ist ein Qualitätsmerkmal eines Bearded Collies. Sollte einer davon nicht vorhanden sein, muss man das als einen  groben Fehler bezeichnen und davon ausgehen, dass der Hund sehr wenig Beardieblut trägt.

 

 

S.& P. Kaminski * Postfach 1223 *Deutschland * 48736 Legden  * Tel.: 02566 3621 * Fax: 02566 9349115
 E-Mail: bearded-collies@ramandtaurus.de
"Bearded Collies of Ram and Taurus"  Copyright © 1985 - 2007 Sylvia Kaminski

Bearded Collies of Ram and Taurus

Ahnen der Bearded Collies of Ram and Taurus

 

 

Archiv 06 Archiv 07 Archiv 08 Archiv 09 Abschied Abschied 06 Aufregendes Erlebnis          
Babygeburt2009 1.Babyroom 09 2.Babyroom 09 3.Babyroom09 4.Babyroom09 5.Babyroom09 6.Babyroom09 7.Babyroom09 8. Babyroom09 Babyrooms Babyrooms 06 Babyrooms 07
Baby 2010                      
Bauch Beardedkinder07 Beardiekinder2 Beardedkinder3 Beardedkinder4 Bilder der Woche            
Champion Castle                    
Der Bearded Collie Deckrüden                    
Ende Erfolge                    
Familie Formation                    
Geschichten                      
Historie Höhle Hochzeit Hochzeit 2010 Hundesprüche Hundegedicht            
Impressum                      
Jagdgründe Jubiläum                    
Korso                      
Links Links Narren Lucy Lustiger Standard                
MöppyTaipy                      
                       
                       
Rasselbande                      
Single Schauspieler Schlammprinz Seniorenhaus Standard              
Teary07 TearysMänner Teichwelpen   TroffiTreff 2009 Troffi Treff 2010              
UtopiaBeach UtopiaBeach2 Utopia Beach3 Utopia  Beach4 Utopia  Beach 5 Utopia  Beach 6 1Utopia2008 2Utopia2008 3Utopia2008 4Utopia2008 5Utopia2008 6Utopia2008
7Utopia2008 8Utopia2008                    
Verlobung 07                      
Wauzis Webkataloge Weihnacht06 Welpen 3+4 Welpen 5+6 Welpen 7.+8. Welpen 9.+10. Wiege Wiege2 Wiege3 Wind Beardies Wurfplanung
1+1=7